Anton Schechowzow: Der Name “Rechter Sektor” ist nicht mehr relevant; er erinnert mich jetzt an das Wort “Sushi”.

Euromaidan PR

10301201_10202240760036225_3841918415142337900_n

Der Rechtsextremismus-Experte Anton-Schechowzow kommentiert:

“Als traditionelles Gericht entstand Sushi in Japan, aber finden Sie nun Sushi-Restaurants überall auf der ganzen Welt. Im Gegensatz zu Hamburger-Kette McDonalds, die eine strenge Kontrolle der Qualität des Produkts in jedem Restaurant der Welt ausübt, kontrollieren die Japaner nicht Hunderttausende Sushi-Restaurants.

Bei einem Big Mac ist zu erwarten, dass er gleich schmeckt, während der Geschmack und die Qualität einer California Rolle von dem jeweiligen Restaurant abhängt.

Der “Rechte Sektor” ist nicht McDonalds – es ist Sushi – und dewegen muss man, wenn man über seine “Qualität” und “Geschmack” diskutieren will, das jeweilige “Sushi-Restaurants” erörtern, also die Gruppen und Einzelpersonen, die den “Rechten Sektor” umfassen.

Der Begriff “Rechter Sektor” hat die Aussagekraft verloren, die er einmal hatte.”

View original post

This entry was posted in Analytics, Analytik – Deutsch, Deutsch, Languages, Opinions, Others and tagged , , , . Bookmark the permalink.

1 Response to Anton Schechowzow: Der Name “Rechter Sektor” ist nicht mehr relevant; er erinnert mich jetzt an das Wort “Sushi”.

  1. Pingback: Anton Schechowzow: Der Name “Rechter Sektor” ist nicht mehr relevant; er erinnert mich jetzt an das Wort “Sushi”. | Umland's Blog

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.