Stimmen des Maidan: Olga Zhuk

Euromaidan PR

Jetzt kann ich wieder lachen und sogar scherzen. Doch noch ein paar Stunden zuvor stand ich mitten auf dem Maidan und heulte mir Seele aus dem Leib. Und ich konnte nicht aufhören. Ein Mädchen kam auf mich zu, umarmte mich, versuchte, mich zu beruhigen, küsste mich auf die Stirn. Ich heulte auf ihrer Schulter, wie ein Kind in Mutters Armen. Sie verstand, dass mich in diesen Minuten nur eine Umarmung retten konnte. Noch ein bisschen, und mein Herz wäre vor lauter Verzweiflung zerrissen.

Ein paar Minuten davor stand ich ruhig auf der Schovkowytschna, schaute zu, wie die Berkut vom Dach des Hochhauses Molotow-Cocktails nach uns warf, wie Demonstranten mit den Pflastersteinen nach Berkut warfen, die in “Schildkrötenstellung” standen (das ist eine Schutzposition, bei der die Kämpfer einen engen Haufen bilden und sich von allen Seiten mit Schutzschildern bedecken) und diese warfen nach uns mit denselben Pflastersteinen zurück, in einem Mix…

View original post 368 more words

This entry was posted in Deutsch, Deutsch news, Languages and tagged , , , , , , . Bookmark the permalink.

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.