Russland bereitet eine Provokation für die Medien über das Eindringen seiner weißen Kolonne von “Trojanischen Pferden” vor

Roman Burko in burkonews.info am 13.8. 2014 (Übersetzung aus dem Englischen):

Am 13. August um 19:30-20:00 Ortszeit begann die Mehrheit der Informationskanäle der russischen Terroristen (Gruppen in Sozialen Medien, Foren, Zello Kanäle [Kurzstreckenfunk]) mit massiver Desinformation. Nach dieser falschen Nachricht brachen die ukrainischen Truppen angeblich aus dem Gelände um den Flughafen Luhansk in Kämpfen und sind mit Panzern (!) zum Dorf Nowoswitliwka an der wichtigen Hauptstraße M04 vorgestoßen, die Luhansk mit Russland verbindet.

“Dieses Manöver hat nicht nur taktische sondern auch politische Gründe. Genau erscheint die Einfahrt der russischen humanitären Kolonne auf das Gebiet von Noworossija am logischsten”, betonte die Webseite “Russischer Frühling”, ein Sprachrohr der Besatzer.

Wir überprüften diese Informationen und nahmen Kontakt zu den ukrainischen Sicherheitsbeamten am Flughafen auf. Die ATO hatte ein solches Manöver nicht durchgeführt. Daraus folgt, dass Russland mit Unterstützung der Medien eine Provokation beim Eindringen des “humanitären Konvois” aus der Richtung von Iwsaryne [Grenzübergang] vorbereitet, welcher nach dem Plan der russischen Spezialeinheiten von den “Ukrainian Bestrafern” irgendwo in der Nähe von Nowoswitliwka unter Beschuss genommen werden soll. Die Bestrafungsaktion wird natürlich von den von Russland unterstützten Militanten durchgeführt werden, die dieses Gebiet kontrollieren.

Wir bitten um die der Verbreitung der Vorbereitung dieses Szenarios so öffentlich wie möglich, um die möglichen Pläne der russischen Geheimdienste vereiteln zu können.

1610792_369015293246350_1288144984523752402_n-burkonews

This entry was posted in "Voice" auf Deutsch, Deutsch, Deutsch news, News DE, News deutsch, Ost und Süd Ukraine and tagged , , . Bookmark the permalink.

1 Response to Russland bereitet eine Provokation für die Medien über das Eindringen seiner weißen Kolonne von “Trojanischen Pferden” vor

  1. To believe in yourself more and judge yourself less by the accomplishments of others.

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google photo

You are commenting using your Google account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.