Nach Putsch in Donezk: Strelkow erklärt Kiew den Krieg und erbittet Militärhilfe beim Kreml

Igor Strelkow

Igor Strelkow

Igor Girkin, Mitarbeiter des russischen Militärgeheimdienstes GRU, besser bekannt unter seinem Pseudonym „Strelkow“, hat sich zum Oberbefehlshaber der Volksrepublik Donezk erklärt und um Militärhilfe seitens Russlands ersucht.

Der entsprechenden Text seines „Ersten Erlasses“ wird laut der Internetzeitung „Nowosti Donbassa“ in Form von Flugblättern in Slowjansk und Kramatorsk verteilt.

„Angesichts der Notlage im Land, des von der Kiewer Junta iniziierten Genozids an der Bevölkerung von Donezk und der drohenden NATO-Intervention wende ich mich an die Russische Föderation mit der Bitte um militärische Hilfe für die Volksrepublik Donezk“, heißt es in dem „Erlass“.

Strelkow hat außerdem entschieden, sich selbst als „Oberbefehlshaber der Volksrepublik Donzek alle ständig auf dem Gebiet der Repulik stationierten Militärformationen und Organe der Sicherheit, Polizei, Zoll, Grenzschutz, Staatsanwaltschaft und andere militärisch organisierte Strukturen“ zu unterstellen.

„Befehlshaber dürfen ab sofort nur meine Befehle und Weisungen ausführen.“

Außerdem erklärte er den ukrainischen Sicherheitskräften offen den Krieg. So befiehlt er „auf dem Gebiet der Volksrepublik Donezk eine Kontra-Terror-Operation“ – die in Russland gängige Bezeichung für derartige Operationen.

„Im Rahmen der Kontra-Terror-Operation sind Kämpfer der ukrainischen neonazistischen Gruppierungen (so genannte „Nationalgarde“, Rechter Sektor, „Bataillon Ljaschko“ u. a.) festzunehmen und im Falle bewaffenten Widerstands an Ort und Stelle zu vernichten“, gibt sich Strelkow überzeugt.

„Den Rechtsschutzorganen der Volksrepublik Donezk wird aufgetragen, eine Strafverfolgung gegen die Anführer der Kiewer Junta und andere Personen einzuleiten, die an der Antiftung zu, Organisation und Durchführung von Massenmorden auf dem Gebiet der Volksrepulbik Donzek beteiligt sind: I. Kolomoiski (Gouvernator des an Donzek angrenzenden Oblasts Dnepropetrowsk, P. Naliwajtschenko (Leiter des ukrainischen Geheimdienstes), A. Parubi (Vorsitzender des ukrainischen Rats für Nationale Sicherheit), A. Awakow (ukrainischer Innenminister), J. Timoschenko, A. Turtschinow (Interimspräsident), A. Jatenjuk (ukrainischer Ministerpräsident), O. Ljaschko (Abgeordneter der Verhowna Rada), A. Artemenko sowie die US-Bürger John Brennan (Direktor des CIA), Viktora Nuland (Staatssekretärin für europäische und eurasische Angelegenheiten) und Jennifer Psaki (US-Außenamtssprecherin).“

Außerdem erwähnt Strelkow, dass „alle Soldaten und Offiziere der Streitkräfte, der militärischen Verbände des Inneren, des SBU, des Innenministeriums und anderer militärisch organisierter Strukturen der Ukraine sich ab diesem Zeitpunkt illegal auf dem Gebiet der Volksrepublik Donzek aufhalten.“

Strelkow fordert diese dazu auf, innerhalb von 48 Stunden den Eid auf die Volksrebpulizk Donezk schwören oder aber das Territorium der Volksrepublik zu verlassen.

„Allen, die zum Kommando der Regierung der Volksrepublik Donezk überlaufen, wird der Erhalt ihrer militärischen und besonderen Ränge, Besoldung und sozialen Garantien garantiert (sofern sie sie nicht an schweren und besonders verschweren Verbrechen beteiligt waren)“, verspricht der russische Saboteur.

Zuvor hatte UP gemeldet, dass ein gewisser Sergei Zdriljuk, der sich die „Rechte Hand“ des Kommandierenden der Kämpfer im Donbass Igor Strelkow (Girkin) bezeichnet, die bisherigen Anführer der selbst ausgerufenen Volksrepublik Donzek de-fakto abgesetzt hatte (Deutsche Übersetzung der Meldung).

Quelle: Ukrajinska Prawda, 12. Mai 2014, 15:50 Ortszeit
Aus dem Russischen von: Tobias Ernst – Fachtexte vom Profi

This entry was posted in Deutsch, Deutsch news, News, Ost und Süd Ukraine, Regіons and tagged , , , , , , . Bookmark the permalink.

4 Responses to Nach Putsch in Donezk: Strelkow erklärt Kiew den Krieg und erbittet Militärhilfe beim Kreml

  1. Pingback: Putsch bei den Separatisten von Donezk: Strelkow greift zur Macht | Voices of Ukraine

  2. justice says:

    Man könnte sich Tag und Nacht über diesen komischen Vogel und seine wahnhaften Ambitionen amüsieren, wenn es nicht Menschen gäbe, die sich wegen des pro-russischen Terrors in Lebensgefahr befinden.

  3. Volodya says:

    Goofball and idiot, with delusions of grandeur!

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google photo

You are commenting using your Google account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.