Talkshows: Wer eingeladen wird und wer nicht

„Der 2. Botschaftssekretär der ukrainischen Botschaft, Dmytro Shevchenko, bestätigte mir gerade schriftlich, dass die Ukrainische Botschaft am 13.03.2014 Mails an die Redaktionen von Maybrit Illner, Beckmann, Markus Lanz, Anne Will und Günther Jauch Show versendete, in denen sie die Bereitschaft des ukrainischen Botschafters Pawlo Klimkin bekündete, an den politischen Diskussionen zur Ukraine teilzunehmen. Diese Mails wurden auch formal bestätigt, Einladungen gab es jedoch keine, genauso wenig wie Einladungen für Ukraine-Experten. Beliebte Gäste in deutschen Talkshows waren hingegen mit russischen Staatskonzernen verbandelte Wirtschaftsvertreter wie Alexander Rahr, Philipp Mißfelder und Eckard Cordes, die Vertreter der russischen Staatsmedien Ivan Rodionov (Ruptly/Russia Today), Anna Rose (Rossijskaja Gazeta), Alexander Sorkin (Stimme Russlands), sowie der Botschafter der Russischen Föderation, Wladimir Grinin und sein Gesandter Oleg Krasnizkij.“

Tobias Weihmann auf Facebook

1981909_10152372418817381_8075205133573900527_n

This entry was posted in Posts - Deutsch, Voices of Revolution and tagged , , , , , , , , , , , , , , , , . Bookmark the permalink.

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google photo

You are commenting using your Google account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.