Eine große blutige Provokation für den 2. Mai in Slovyansk vorbereitet – Warnung der Gruppe “Informationswiderstand”

Dmitry Tymchuk

Nach Angaben der Gruppe “Informationswiderstand “, wurde von der Führung des Generalstabs der GRU der RF eine nächste große Provokation für den 2. Mai vorbereitet.

Diese Provokation bzw. Diversion soll von pro-russischen Terroristen unter dem Deckmantel von Militanten Gruppen des “Rechten Sektors” morgen mit möglichst vielen Todesopfern in Slovyansk durchgeführt werden.

Die Aktion soll zeitlich auf die
Ankunft in die Ukraine des hochrangigen Vertreters der Russischen Föderation abgestimmt werden. Diese hochrangige Person der RF kommt angeblich zum Zweck, Verhandlungen zur Freilassung der OSZE-Inspekteure, die von Terroristen entführt wurden, zu führen. Nach unseren Informationen war dieser Vertreter der RF auch während der tragischen Ereignisse auf dem Maidan im Februar 2014  in der Ukraine anwesend.

Die Vorbereitungen für die Provokation wurden heute in Moskau offenbar, als  eine “Mitteilung des russischen Außenministeriums zu Plänen der Kiewer Regierung, eine Militäroperation im Süd-Osten der Ukraine zu halten”, verbreitet wurde.

In der Mitteilung wurde insbesondere auf die Besorgnis des Kremls “über die jüngsten Medienberichte” hingewiesen, “dass das Kiewer Regime die Absicht habe, eine Stoß-Sicherheitsoperation im Süd-Osten des Landes unter Beteiligung der ultranationalistischen Gruppe “Rechter Sektor” durchzuführen“.

(Der vollständige Text der Erklärung im Original: http:// http://www.mid.ru/brp_4.nsf/newsline/D13A913171E61D7244257CCB00471B27 ).

Quelle: https://www.facebook.com/dmitry.tymchuk/posts/491611394300854?stream_ref=10

 

This entry was posted in Tymchuk - Deutsch and tagged , , , , , , , , , , , . Bookmark the permalink.

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google photo

You are commenting using your Google account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.