Putins Doppelzüngigkeit entlarven! Einreiseverbot für Krimtatarenführer Dschemilew aufheben!

Putins Doppelzüngigkeit entlarven! Einreiseverbot für Krimtatarenführer Dschemilew aufheben!.

GESELLSCHAFT FÜR BEDROHTE VÖLKER
PRESSEMITTEILUNG, Leipzig, den 23. April 2014

Petersburger Dialog in Leipzig am 23.4.2014: Putins Doppelzüngigkeit entlarven! Einreiseverbot für Krimtatarenführer Dschemilew aufheben!

 

Die Teilnehmer des Petersburger Dialogs in Leipzig sollen während ihrer Gespräche mit den Repräsentanten der russischen Zivilgesellschaft am Mittwoch in Leipzig offen die Doppelzüngigkeit von Wladimir Putin kritisieren und die Aufhebung des Einreiseverbots für Krimtatarenführer Mustafa Dschmilew verlangen. Dieser Forderung hat die Gesellschaft für bedrohte Völker (GfbV) mit einer Mahnwache vor dem Tagungsgebäude Nachdruck verliehen. „Spätestens jetzt muss der Petersburger Dialog Rückgrat zeigen: Scheuen Sie sich nicht, das wahre Gesicht des russischen Präsidenten zu offenbaren, der in einem Atemzug die 1944 kollektiv vertriebenen Krimtataren „rehabilitiert“ und gleichzeitig ihren wichtigsten Vertreter aus seiner Heimat aussperrt!“, erklärte die GfbV-Referentin für die GUS-Staaten, Sarah Reinke.

weiter lesen…

This entry was posted in "Voice" auf Deutsch, Blogs, Crimea, Deutsch and tagged , , , , , , , , . Bookmark the permalink.

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google photo

You are commenting using your Google account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.