Olga Bakushinskaya (Moskau): Der Morgen im Kolchos…

Olga Bakushinskaya (Moskau): Der Morgen im Kolchos…

Quelle: https://www.facebook.com/bakushinskaya/posts/736416949726552?stream_ref=10

Übersetzung: Voices of Ukraine

Morgen-Nachrichten. Aus dem Fernsehen hört man, dass die Kinder auf der Krim gerne die früher verbotene Werke russischer Komponisten in den Musikschulen spielen.

Der Journalist aus Wologda (russische Stadt auf dem Fluss Wolga — Übersetzer), der einen ironischen Appell zu Putin mit der Bitte den russischen Region Vologda dem Russland anzuschliessen geschrieben hat, geht zum Verhör. Die “Antifaschisten” haben die Hakenkreuze an seiner Tür gemalt und die Flugblätter verstreut, wo er “Ukraino-Jude” genannt ist.

Übrigens, ich habe bemerkt: das jüdische Thema in diesen Tagen voraus dem Thema der Schwulen ist. Und es wird vorbereitet, die Krimtataren wieder zu deportieren — es gibt Anzeichen dafür.

Der Morgen im Kolchos…

This entry was posted in "Voices" in English, Crimea, Deutsch, Deutsch news, Languages and tagged , , , , , , . Bookmark the permalink.

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google photo

You are commenting using your Google account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.