Lutsenko aus Krankenhaus: Entführung und Verprügelung von Aktivisten ist Standard

Der Aktivist Igor Lutsenko befindet sich derzeit in der Privatklinkt „Boris“ und wird medizinisch versorgt, wie LB. ua von der Anwältin Ewgenija Sakrewskaja erfuhr, die im Moment bei Igor ist.

Es gibt Grund zu der Annahme, dass er Schädigungen der inneren Organe erlitten hat. Außerdem hat er Verletzungen an einem Auge, ihm wurden drei Zähne ausgeschlagen und auf dem Körper befinden sich zahlreiche Hämatome.

Wie berichtet wurde Lutsenko letzte Woche aus dem Alexandrowski-Krankenhaus entführt und, wie erst heute abend bekannt wurde, im Wald geschlagen und verhört.

Nach Lutsenkos Worten sei dieses Verfahren Standard für alle, die die Polizei aus den Krankenhäusern mitnimmt, sagt seine Anwältin Sakreswkaja. Die Menschen werden nach außerhalb der Stadt verbracht, verhört, heftig verprügelt und dann in die Kreisabteilung des Innenministeriums verbracht. Igor dagegen wurden in den Wald gefahren und freigelassen, möglicherweise wegen seines Bekanntheitsgrades und der nach seinem Verschwinden entstandenen Unruhe.

Zusammen mit Igor wurde noch ein Aktivist entführt – Juri Werbitski. Sein Schicksal ist bis jetzt unbekannt. Igor sagt, dass Juri wesentlich stärker geschlagen wurde als er selbst, und dass sich Juri jetzt vermutlich in einer Kiewer Polizeistation befindet.

 Anmerkung des Übersetzers: Wie an anderer Stelle berichtet, wurde inzwischen die Leiche von Juri Werbitski aufgefunden und identifiziert.

Quelle: LB.ua, 21. Januar, 23:43 h
Übersetzer: Tobias Ernst – Ihr Dienstleister für professionelle Ukrainisch-Deutsch-Übersetzungen

This entry was posted in Deutsch, Maidan Diary, News and tagged , , , . Bookmark the permalink.

4 Responses to Lutsenko aus Krankenhaus: Entführung und Verprügelung von Aktivisten ist Standard

  1. Pingback: Ehemaliger Leiter des SBU-Pressedienstes: Russland plant Invasion | Voices of Ukraine

  2. Pingback: 22. Januar 2014: eine kurze Zusammenfassung (wird aktualisiert) | Voices of Ukraine

  3. Pingback: Aktivist Lutsenko: Keine Verhandlungen vor Abzug der Sonderpolizei! | Voices of Ukraine

  4. Pingback: Aktivist Lutsenko: Keine Verhandlungen vor Abzug der Sonderpolizei! | Silberblick.at

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.