Einige Mitarbeiter des Fernsehkanals “Inter” kündigten ihre Arbeit wegen Zensur

Einige Mitarbeiter des Fernsehkanals von Firtasch “Inter” kündigten ihre Arbeit

Quelle: http://obozrevatel.com/politics/02459-komanda-zhurnalistov-pokidaet-inter-i-sozdaet-svoj-telekanal.htm

Команда журналистов покидает Интер и создает свой телеканал

Nazim Bedirov (der Leiter der “Nationalen Informationssysteme”) , Lawrenti Malazonia (der Executive Director) und Journalist Igor Schuwalow, die zu so genannten “Team Ljowotschkin” gehörten, aufgaben ihre Stelle auf dem Fersehkanal “Inter”.

(Sergij Ljowotschkin: seit 2010, Leiter der Präsidentenverwaltung bei Präsident Janukowitsch — mehr dazu: http://de.wikipedia.org/wiki/Serhij_Ljowotschkin)

(“Inter” — ein Privatkanal, gehört zu Dmytro Firtasch, einem Oligarchen, der unterstützt heutigen Präsidenten Janukowitsch:

mehr zum “Inter”: http://en.wikipedia.org/wiki/Inter_%28TV_channel%29

mehr zu Firtasch: http://de.wikipedia.org/wiki/Dmytro_Firtasch )

Laut Kollegen, waren Malazonia und Bedirov nicht bereit, die zensurierten Nachrichten zu tun. Sie selbst, wie auch die Vertreter der Pressestelle des Kanal, kommentierten ihre Entscheidung nicht.

Es ist erwähnenswert, dass viele ukrainische Journalisten eine imminente Politik der schweren Beschränkungen der Redefreiheit auf allen nationalen Kanälen vorhersagen. Angeblich wird es verboten die Verwendung des Wortes “Euromaidan” und dergleichen in den Sendungen.

Die Journalisten, die das Unternehmen mit den “Nationalen Informationssystemen” ( Nazim Bedirov , Lawrenti Malazonia und Igor Schuwalow) verlassen haben, planen in Kürze einen neuen Nachrichtskanal zu gründen. Wahrscheinlich wird es am Anfang des 2014 Jahres geschehen.

This entry was posted in Deutsch, News and tagged , , , . Bookmark the permalink.

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google photo

You are commenting using your Google account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.