Playdoyer: Die Ukraine ist ziemlich bunt!

Timofiy Havryliv im Gespräch mit Michael Köhler

Der ukrainische Schriftsteller und Übersetzer Timofyi Havryliv sagt, die kulturelle Vielfalt und zivilgesellschaftliche Fortschrittlichkeit kommt in der gegenwärtigen Diskussion über die Ukraine zu wenig zum Zuge. Er plädiert dafür, kulturellen Reichtum und Vielfalt in dem Land zur Kenntnis zu nehmen.

Putin lässt die Muskeln auf dem Rosenmontagszug in Düsseldorf spielen. (dpa picture alliance / Roland Weihrauch)

Michael Köhler: […] Die Ablehnung des Assoziierungsabkommens mit der EU war ja letztlich der Auslöser für die Proteste der Bevölkerung auf dem Kiewer Maidan. Dahinter steht der ganz verständliche Wunsch nach einer normalen Leben in Recht, Ordnung und Freiheit. Geht es als gar nicht so sehr um den Konflikt zwischen europäischer und eurasischer Kultur?

[…]

Weiter zum Gespräch von Michael Köhler mit dem ukrainischen Schriftsteller Timofiy Havryliv beim Deutschlandfunk (796 Wörter).

This entry was posted in "Voice" auf Deutsch, Appelle - Deutsch, Reblogged, Voices of Revolution and tagged , , , , , , . Bookmark the permalink.

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google photo

You are commenting using your Google account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.