Die Ukraine schließt die Grenze zur Krim

Das ukrainische Ministerkabinett hat beschlossen, die 27 auf der Halbinsel Krim eingerichteten Grenzübergänge vorläufig zu schließen. So lautet das Regierungsdekret 424 -p vom 30. April.

“Aufgrund der Verschlechterung der Lage in der Autonomen Republik Krim und der Invasion von bewaffneten Gruppen und Extremisten und dem Beginn des bewaffneten Angriffs seitens der Russischen Föderation auf dem Territorium der Ukraine, sowie der Blockade der bestehenden Grenzübergänge in der Autonomen Republik Krim, was es unmöglich macht, eine korrekte staatliche Kontrolle beim Überqueren der Grenze durchzuführen, und in Übereinstimmung mit dem ukrainischen Gesetz “Über die Erhaltung der Freiheit und der Rechte der Bürger und der Rechtsstatus von vorübergehend besetzten Gebieten”, wird beschlossen, die Grenzkontrollstellen und Kontrollstellen vorübergehend zu schließen”, heißt es in dem Dokument.

Die ukrainische Regierung bat das Außenministerium, sowohl die diplomatischen Vertretungen ausländischer Staaten in der Ukraine als auch die ukrainischen diplomatischen und konsularischen Vertretungen in den anderen Ländern über die vorübergehende Schließung zu informieren. Es ist beabsichtigt, dass bei einer Beseitigung der Umstände, die zu dieser Entscheidung geführt haben, die Grenzpolizei beim Ministerkabinett eine Wiedereinrichtung der Grenzabfertigung an den Grenzkontrollstellen beantragt.

Ministry of Defence of Ukraine

Image

The Ukrainian Cabinet of Ministers decided to temporarily close 27 border checkpoints set up in Crimea.  This was stated in the government’s decree 424-p, dated the 30th of April.

“Due to deterioration of the situation in Autonomous Republic of Crimea and invasion of armed groups, extremists and the beginning of armed aggression by the Russian Federation on the territory of Ukraine, as well as blockage of the border checkpoints located in the Autonomous Republic of Crimea, which makes it impossible to properly perform state control during crossing the border, and in accordance with the Ukrainian Law “Concerning the maintaining of freedom and rights of the citizens and the legal status of the temporarily occupied territories”, it was decided to temporarily shutdown checkpoints and border control points”, – states the document.

The Ukrainian government asked the Ministry of Foreign Affairs to inform the diplomatic missions of foreign states in Ukraine as…

View original post 54 more words

This entry was posted in Reblogged and tagged , . Bookmark the permalink.

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google photo

You are commenting using your Google account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.