Charis Haska: Panikmache?

Charis Haska: Panikmache?

Quelle: https://www.facebook.com/charis.haska/posts/634250106641684?stream_ref=10, https://www.facebook.com/photo.php?fbid=634382756628419&set=a.225757664157599.53298.100001701013788&type=1&stream_ref=10, https://www.facebook.com/photo.php?fbid=634383563295005&set=a.225757664157599.53298.100001701013788&type=1&stream_ref=10

Am Schwarzen Brett neben unserem Aufgang hängt jetzt kopierfrisch eine zweiseitige, eng beschriebene Information für den Ernstfall, insbesondre für einen Krieg. Ich entziffere mit meinem mangelhaften Amtsukrainisch und der weder in der Nähe noch in der Ferne stimmenden Brille Begriffe wie Sirenenklang und “für den Fall, dass jemand im Haus ist”.

Auf dem Hundespaziergang stelle ich fest, dass unser Hof auf dieser Strecke der erste und einzige ist, der mit diesen Verhaltensregeln gesegnet wurde. Vielleicht hat das Kopierpapier nicht gereicht. Vielleicht auch der Kleber.

In der Kruglouniversitetska stehen die Birke und die Weide einhellig in berührendes zartes Grün gehüllt. In der Luteranska blühen die Kirschbäume. Wieder zurück versuche ich, das Schriftstück mit meinem Mobiltelefon zu fotografieren. Das kleine Biest weigert sich auch beim zweiten Mal standhaft, dieses zu speichern.

Es lebe die moderne Kommunikationstechnik!

Die weniger moderne Kommunikaionstechnik (Aushang) verkündet, dass bei Ausnahmesituationen technischer, natürlicher und KriegsNatur unverzüglich das Radio oder Fernsehen einzuschalten ist, um Verhaltensanweisungen entgegen zu nehmen…

Wenn man also durch Sirene und Medien auf den neuesten Stand gebracht ist, packe man seine Dokumente, Schutz gegen Gas und Kälte, drehe in der Wohnung Gas und Strom ab, schließe die Fenster, verschließe die Wohnung, überprüfe, ob mit den Wohnungen der Nachbarn alles OK ist und begebe sich unverzüglich zum Luftschutzbunker.

In unserem Fall der U- Bahnhof Kreschtschatik. Praktisch. Der hat eine unterirdische Verbindung zum Maidan. Na, mal sehen, wen wir dann im Ernstfall dort wiedertreffen!


This entry was posted in "Voice" auf Deutsch, Deutsch, Maidan Diary, Pictures and tagged , , , , , , . Bookmark the permalink.

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.