Ralf Fuecks: Das ist die Wiederkehr der Breshnew-Doktrin in ihrer brutalsten Form

Ralf Fuecks: Das ist die Wiederkehr der Breshnew-Doktrin in ihrer brutalsten Form

Quelle: https://www.facebook.com/ralf.fuecks/posts/10203486629707443

Lawrow hat heute noch einmal klargestellt, dass Russland die ukrainische Regierung nicht anerkennt. Das bedeutet nichts anderes, als dass es aus Sicht des Kremls keine legitime ukrainische Staatsmacht gibt.

Dementsprechend beansprucht die russische Führung, über die künftige Innen- und Außenpolitik der Ukraine zu bestimmen.

Gleichzeitig arbeitet sie systematisch an der politischen und wirtschaftlichen Destabilisierung des Landes. Dazu gehört die Erhöhung des Gaspreises um 80% mit dem zynischen Argument, dass mit dem “Beitritt” der Krim zu Russland die Vertragsgrundlagen für den Rabatt entfallen sei, der mit dem Stationierungsvertrag für die russische Schwarzmeerflotte vereinbart wurde.

Was wir hier sehen, ist eine konzertierte Aktion, die Ukraine in einen “failed state” zu verwandeln: Wenn ihr euch der Europäischen Union anschließen wollt, machen wir euch kaputt.

Das ist die Wiederkehr der Breshnew-Doktrin in ihrer brutalsten Form.

This entry was posted in "Voice" auf Deutsch, Analytik – Deutsch, Deutsch and tagged , , , , , , . Bookmark the permalink.

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google photo

You are commenting using your Google account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.