Peter Koller: Ein Vorschlag, wie Deutschland von Herrn Putin noch was lernen kann

Peter Koller: Ein Vorschlag, wie Deutschland von Herrn Putin noch was lernen kann

Quelle: https://www.facebook.com/peter.koller.735/posts/758986774112516

Hier ein Vorschlag, wie Deutschland von Herrn Putin noch was lernen kann:

Ich bin jedenfalls dafür, diesen Nationalisten aus Amsterdam und Umgebung auch mal zu zeigen wo es lang geht. Dieser alberne niederdeutsche Dialekt, von dem man sowieso nur Hals- und Ohrenschmerzen bekommt, gehört verboten, die dortige Fußballnationalmannschaft muss endlich in die Bundesliga aufgenommen werden und Goudakäse braucht auch niemand, Allgäuer Bergkäse schmeckt sowieso viel besser.

Ach ja, und bevor ich es vergesse: die Legitimität der Nationalstaalichkeit dieser niederdeutschen Provinz ist sowieso nicht gegeben, schließlich gehört das dortige Königshaus der Linie Nassau-Oranien, und damit dem deutschen Hochadel an. Und gemäß einem alten deutschen Volkslied (inzwischen leider nicht mehr übermäßig gebräuchlich) reicht Deutschland sowieso mindestens bis an die Maas.

Advertisements
This entry was posted in "Voice" auf Deutsch, Crimea and tagged , , , , , . Bookmark the permalink.

1 Response to Peter Koller: Ein Vorschlag, wie Deutschland von Herrn Putin noch was lernen kann

  1. justice says:

    Vorschlag abgelehnt! Indiskutabler Unsinn! “Einigkeit und Recht und Freiheit…”

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google photo

You are commenting using your Google account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.