Boris Reitschuster: Putins Aggression zu verteidigen ist, wie wenn man nach einer Vergewaltung sagt: “Man muss den Täter verstehen! Das Opfer war selbst schuld!”

Boris Reitschuster: Putins Aggression zu verteidigen ist, wie wenn man nach einer Vergewaltung sagt: “Man muss den Täter verstehen! Das Opfer war selbst schuld!”

Quelle: https://www.facebook.com/boris.reitschuster/posts/848572885157901?stream_ref=10

Putins Aggression zu verteidigen ist, wie wenn man nach einer Vergewaltung sagt: “Man muss den Täter verstehen! Das Opfer war selbst schuld! Es flirtete mit dem Falschen (EU), und hat überhaupt zweifelhaften Umgang. Er hat neulich einen Korb bekommen, man hätte ihn nicht so verletzten dürfen. Sie hat vor 20 Jahren versprochen/versprechen müssen, nie einen anderen zu küssen! Und in den USA gibt es doch auch Vergewaltigungen!”

Der Vergleich ist drastisch, aber ohne diese Deutlichkeit wird es wohl von vielen nicht verstanden.

Es gibt einen leider berühmt-berüchtigte Satz, mit dem in Russland oft Vergewaltigungsopfer beschimpft werden: “Sie hätten nicht so einen kurzen Rock anziehen sollen!”

(In diesen Zusammenhang passt ja noch ganz gut, dass Putin einst den israelischen Präsidenten Katzev zu seinen zehn Vergewaltigungen beglückwünscht hat: ” Was für ein starker Kerl! Wir beneiden ihn alle”. — http://www.abendblatt.de/nachrichten/nachrichten-des-tages/article824078/Putin-lobt-Israels-Praesidenten-fuer-Vergewaltigungen.html)

In der Zeit erschien ein großer Beitrag, der die Ukraine extrem schlecht macht. Der Autor: Zeit-Feuilleton-Chef Jessen. Er sprach einem “spießigen Rentner” in München selbst die Schuld dafür zu, dass er in der U-Bahn überfallen wurde. Seine nächste These: „Besserwisserischere Rentner bauschten die Debatte um kriminelle Jugendliche auf. Da ist doch ein Muster zu erkennen!

This entry was posted in "Voice" auf Deutsch, Crimea and tagged , , , , , , , , . Bookmark the permalink.

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google photo

You are commenting using your Google account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.