Bewaffnete Provokationen mit Todesopfern auf der Krim werden womöglich HEUTE verübt und der Konferenz des UN-Sicherheitsrates gewidmet.

Dmitry Tymchuk

Bewaffnete Provokationen mit Todesopfern auf der Krim werden der Konferenz des UN-Sicherheitsrates gewidmet.

Details zu der Anrede des Stellvertretender Minister für Innere Angelegenheiten der Ukraine Mykola Velykovych, dass auf dem Territorium der Krim als Ukrainische Seite verkleidete Unbekannte in der Nacht von 4. März Morde von 3 bis 4 russischer Soldaten planen.

Nach der Information der Gruppe “Informationswiderstand”, haben russische Militärs schon vor einiger Zeit Aufgabe bekommen in Besitz der ukrainischen Schusswaffen zu kommen. Diese Aufgabe wurde erfüllt. Mindestens von einem Stützpunkt der ukrainischen Armee wurden Waffen rausgebracht.

Nach vorläufigen Angaben, genau mit diesen Waffen werden auch gewalttätige Provokationen mit Todesopfern geplannt. Damit man dann “markierte” Waffen der ukrainischen Armee findet und die ukrainische Seite beschuldigen kann.

Gleichzeitig werden die Provokationen nach unserer Information schon in den nächsten Stunden verübt, weil sie zu der Sondersitzung des UN-Sicherheitsrates vorbereitet sind, die von der russischen Seite heute um 22:00 Uhr (Kiewer Zeit) iniziiert wurde. Ziel ist es vor dem Sicherheitsrat den Einmarsch der Russischen Armee wegen der “Aggression und Gewalt seitens der ukrainischen Armee” zu legitimieren.

Quelle:  Dmitry Tymchuk https://www.facebook.com/dmitry.tymchuk/posts/463963517065642

This entry was posted in Deutsch, Deutsch news, News and tagged , , , , , , , , , . Bookmark the permalink.

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google photo

You are commenting using your Google account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.